Skip navigation

Einfach und sicher - Lagermanagement neu implementiert

Schneller und einfacher kann Kommissionierung nicht sein.

Eine Logistiklösung kann nur so perfekt wie das angeschlossene ERP System sein. Die myfactory ERP Software erfüllt alle Voraussetzungen einer vollumfänglichen Logistiklösung. Die unterschiedlichen logistischen Einheiten des myfactory ERP Frameworks (Betriebsstätten, Lagerorte, Lagerplätze und Lagertypen) bilden die Grundlage in Verbindung mit Vertriebssets, Chargen, Seriennummern, Varianten und Reservierung.

Das MDE Modul ist browserbasiert, bedienerfreundlich und intuitiv bedienbar. Verwendet wird es auf modernen IPC, Tablets und Smartphones verbunden mit dem ERP System über LAN, WLAN oder LTE. Die MDE ist vollständig in die myfactory ERP Software integriert. Alle Buchungen werden in Echtzeit im ERP System ausgeführt.

Lagermanagement

Aufgenommene Artikel werden unmittelbar auf einen Warenkorb umgebucht. Bei der Einlagerung werden diese aus dem Warenkorb ausgebucht. Eine Funktion, die besonders hilfreich bei der Umlagerung ist: denn nichts kann verschwinden.
Koordination: Die Integration von myfactory Aufgaben in der MDE-Lösung ermöglicht on Demand die Weiterleitung von Sonderaufgaben an das Logistikteam. Aus jeder Anwendung in der myfactory können diese Sonderaufgaben mit einem Mausklick generiert werden. Im Dashboard der MDE App werden die Aufgaben angezeigt.

 

 

Die Schaltfläche "Auskunft" liefert Informationen zum Artikel und zur Bestandssituation des Artikels. Außer der Beschreibung des Artikels werden die Lagerorte angezeigt. 

Von der Freigabe zur Kommissionierung

Es beginnt mit der Auftragsannahme. Über die Grundlagen können diverse Voreinstellungen vorgenommen werden. Die automatische Kommissionsfreigabe, wenn verfügbar, gibt einen Auftrag zur Kommissionierung frei, wenn alle Positionen des Auftrags ab Lager geliefert werden können. Diese Funktion wirkt auch in Verbindung mit einem internen oder externen WEB-Shop. Dieser Dialog erlaubt die manuelle Freigabe zur Kommissionierung. Alle Aufträge werden auf Verfügbarkeit untersucht. Die Workplace Kommissionierung stellt den Arbeitsvorrat zur Kommisionierungg dar.

Kommissionierung

Die MDE-Workplace Kommissionierung, stellt den Arbeitsvorrat zu Kommissionierung dar. Hierbbei werden bereits begonnene Aufträge priorisiert und durch "weiter" kenntlich gemacht. Neue Aufträge werden durch "Packen" gekennzeichnet. Auftrag anklicken - der Umfang der Kommission wird gelistet.

Kommi Leitstand: zeigt in der myfactory den aktuellen Stand der Kommissionierung und erlaubt korrigierende Eingriffe in die Kommission.

Warenannahme

vereinfacht wesentlich die Aufgabe im Einkauf. Es ist kein Zugriff auf die Einkaufsbelegverarbeitung zwingend notwendig. In der oberen Übersicht werden alle Lieferanten mit offenen Bestellungen dargestellt. Durch Auswahl eines Lieferanten werden dessen offene Bestellungen in der unteren Übersicht angezeigt. Die Einlagerung kann auch auf Sperr- oder Quaratänebestände mit Sperrgrund erfolgen. Lieferpapiere können einfach gescannt werden und der Warenannahme hinterlegt werden. Mit unserer Traceability können auch Etiketten bequem gedruckt werden.

 

 

Traceability System: myfactory Partnermodul erlaubt mit dem wysisyg designer den Satz und Druck von Etiketten und Berichten aller Art (Kanban, Einlagerung,8D)

(ist kein Bestandteil der MDE App)