Zum Inhalt springen

EDI electronic data interchange Barcode

EDI electronic data interchange für myfactory Software und CaniasERP

EDI ist ein Sammelbegriff für den Datenaustausch mittels elektronischer Transferverfahren. In der Regel handelt es sich um den Export von Artikelstammdaten oder den Austausch von Bestelldaten.

Der grundlegende und entscheidende Vorteil bei der Nutzung von EDI liegt in der hohen Geschwindigkeit der elektronischen Übertragung. Der Rationalisierungseffekt von EDI entsteht durch interventionsfreie Übertragung von Geschäftsdaten zwischen den Anwendungsprogrammen. Menschliche Fehler bei der Übertragung von Informationen werden dabei ausgeschlossen.

EDI wird in der gesamten Welt, in allen Branchen und für unterschiedlichste Anwendungen eingesetzt.

EDI Implementierung in der myfactory Software

Die myfactory.Software, eine WEB-Server basierende ERP Anwendung, bringt alle kommunikativen Voraussetzung für den elektronischen Datenaustausch mit. Neben FTP und HTML Up- und Downloads mit den entsprechenden Standardklassen aus dem .NET Framework bieten die WEB-Services eine der modernsten Plattformen für den Datenaustausch per EDI.
Bevorzugen wir als Datenformat XML, ist auch der Austausch in ASCII ohne wesentlichen Aufwand realisierbar. XML ist nicht nur das modernste Format zum Datenaustausch, es überzeugt auch durch seine Variabilität. Auf Basis der kommunikativen Voraussetzung und den Standardklassen des .NET Frameworks haben wir unser myfactory.EDI.modul entwickelt.

Die Grundlage eines jeden Datenaustauschs bildet eine definierte Beschreibung des Satzaufbaus der auszutauschenden Informationen. Der Satzaufbau wird im myfactory.EDI.modul dialoggeführt für jedes Datenobjekt bezogen auf Kunde, Lieferant oder Anwendung hinterlegt.